Anwaltsuche

Anwaltsuche

Bear

The paw of the bear is a symbol of strength and serenity. The bear itself stands for courage and foresight.

With Flair and Expertise

Choose your suitable contact partner from our pool of around 75 attorneys. He or she will assist you personally and draw on the appropriate experts for the matter in hand. While our focus is on commercial law, the range of our attorneys' experience and legal expertise in each individual sector and specialist field goes well beyond this.

We hold our own notary's offices in Basel, Zug and St. Gallen.

News

BWB successfully defended a Swiss innovation company in a Swiss Rules arbitration against a US company

A team of BWB arbitration lawyers (Sandra De Vito Bieri, Co-Head Arbitration Practice Group and associates Taro Haefeli and Silvia Renninger)...

20 August 2015

Ion Eglin new Partner of our law firm

Ion Eglin is a new partner and branch head at Bratschi Wiederkehr & Buob Ltd. in Zug. He previously acted as an attorney offering counsel and forensic...

01 July 2015

Dr. Christine Ackermann elected to the Swiss Federal Administrative Court

We congratulate Christine Ackermann heartily on being elected. We are extremely proud that she passed this vote with flying colours while working for...

24 June 2015
 

Events

Agenda: September 2015

Intensivkurs Arbeitsrecht Gesundheitswesen

3. September 2015 Speakers: Angela Hensch

Intensivkurs Arbeitsrecht Gesundheitswesen

Venue Hotel Marriot
Neumühlequai 41
8001 Zürich
T +41 44 360 70 70

Date 3. September 2015 – 30. September 2015

Target audience
  • Personal- und Führungsverantwortliche in Spitälern, Kliniken, Heimen sowie in Spitex-Organisationen
  • Mitarbeitende bei Berufsverbänden, Gewerkschaften sowie bei Gesundheitsämtern
  • Praxisärztinnen und Praxisärzte
  • Interessierte Arbeitnehmende

Content

Die korrekte Regelung der arbeitsrechtlichen Beziehungen bereiten im Gesundheitswesen vielfach Schwierigkeiten. Diese liegen zu einem grossen Teil darin begründet, dass die Anzahl der massgeblichen Rechtsgrundlagen im Gesunheitswesen besonders gross ist.

Damit verbunden ist die Frage nach der Anwendbarkeit des kantonalen Personalrechts sowie des Arbeitsgesetzes mit seiner Flut von Vorschriften und Ausnahmeregelungen zu den Arbeits- und Ruhezeiten. Hinzu kommen als weitere überbetriebliche Rechtsgrundlagen das Obligationenrecht, Gesamtarbeit- und Normalarbeitsverträge sowie kantonale Ruhetags- und Feiertagsgesetze.

In diesem 6-tägigen Intensivkurs werden zusätzlich das Ausländerrecht und die Personenfreizügigkeit behandelt.

Anmeldung bis spätestens 19. August 2015.

Flyer

Further Information

Am letzten Kurstag wird eine Zertifikatsprüfung durchgeführt. Wer diese Prüfung besteht, erhält das Zertifikat «Experte/Expertin Arbeitsrecht kaps». Wer auf die Prüfung verzichtet oder diese nicht besteht, erhält einen Kursausweis.